Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich® (WBA)

Der Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich® (WBA) ist ein ganzheitliches Behandlungskonzept mit dem Ziel, eine Fehlstatik und die damit verbundenen muskulären Dysbalancen und energetischen Blockaden auf sanfte Art und Weise zu beheben, Schmerzen zu beseitigen und das Skelett in seiner Ganzheit und die damit verbundenen Muskeln, Sehnen und Nervenbahnen wieder ins Lot zu bringen.
Der WBA basiert auf dem Bewusstsein, dass eine gestörte Statik den Energiekreislauf (Meridiane) negativ beeinflusst und umgekehrt. Aus diesem Grund werden beim WBA die Akupunktmassage (separat beschrieben) sowie spezifische Massage-, Dehn- und Bewegungstechniken u.a. aus der klassischen Massage und der manuellen Ostheopathie miteinander kombiniert.

Durch die Schwing- und Bewegungstechniken auf einem speziellen Therapiekissen kommt es zudem zu einer optimalen Entlastung der Wirbelsäule und der Muskulatur, die Gelenke werden sanft mobilisiert und das Regenerieren der Bandscheiben und der Gelenkknorpel wird unterstützt. Damit die Therapie nachhaltig bleibt wird mit gezieltem Muskelaufbau und Dehnübungen die Bewegung, Koordination und Stabilisation spiraldynamisch geschult, damit die Wirbelsäule nachhaltig im Lot bleibt. Auch die übrigen Gelenke des Körpers werden mit manual osteopathischen Techniken mobilisiert und wieder in Bewegung gebracht. 


Der WBA wird besonders bei folgenden Beschwerden angewendet:


  • chronsiche Rückenschmerzen
  • Bandscheibenvorfall (Diskushernie)
  • Skoliose
  • Facettensyndrom
  • Hexenschuss (Lumbago)
  • Ischiassyndrom (Ischialgie, Lumboischialgie)
  • Spinalkanalstenose
  • Schulter-/Nackenschmerzen
  • Schleudertrauma
  • Verspannungen
  • Stress/Erschöpfungszustände
  • Beckenschiefstand
  • Knieschmerzen
  • Tennisellbogen
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Arthrose und Rheuma
  • Hallux valgus
  • u.v.m.


Allgemeine Wirkung:

  • Behebung der Fehlstatik
  • Behebung von muskulärer Dysbalancen
  • Lösen von energetischen Blockaden
  • Lösen von Gelenkblockaden
  • Schmerzlinderung
  • Lösen von Verklebungen und Narben
  • Entspannung der Muskulatur, Haut und Bindegewebe
  • Regenerieren der Bandscheiben und Gelenkknorpel
  • Psychische Entspannung
  • Reduktion von Stress
  • Steigerung der Durchblutung
  • Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe
  • Positive Beeinflussung des vegetativen Nervensystems


Diese Therapie ist krankenkassenanerkannt (Zusatzversicherung). Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung, ob diese sich an den Kosten für die Therapie beteiligt.